GCJZ Paderborn siteheader

Gesellschaft CJZ Paderborn e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e.V.
Postfach 56 10 10
33087 Paderborn

Fon 01 73 - 27 42 98 1

E-Mail info@gcjz-paderborn.de
Homepage www.gcjz-paderborn.de
 

Angebote

Seit Jahren bieten die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn sowie eine Reihe von Institutionen und Personen Führungen und Gespräche zum christlich-jüdischen Dialog an.  Das Angebot richtet sich an Schulen, kirchliche, politische und gesellschaftliche Gruppen sowie an alle Altersgruppen.

Stadtführungen auf jüdischen Spuren:

Frau Monika Schrader-Bewermeier bietet  Führungen zu jüdischen Stätten Paderborns an.

Synagoge und jüdischer Friedhof:

Die Jüdische Kultusgemeinde Paderborn lädt zu Führungen durch die Synagoge ein. Anmeldung und Informationen bei der Jüdischen Gemeinde unter www.jg-paderborn.de.

Ausstellungen:

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit stellt die Ausstellung „Das Ghetto“ kostenlos für eine Präsentation in einer Schule zur Verfügung. Die Ausstellung zeigt große gerahmte Fotos aus dem Warschauer Ghetto vom September 1941.
Das Kreismuseum Wewelsburg bietet Gruppenbetreuung und Filmvorführung nach Vereinbarung in der Dokumentation „Wewelsburg 1933-1945 – Kult- und Terrorstätte der SS“ an (Tel. 02955/7622-0).
Im Rahmen dieser Dauerausstellung zeigt die "Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945" Exponate zum Thema "Spuren jüdischen Lebens im Paderborner Land".