GCJZ Paderborn siteheader

Gesellschaft CJZ Paderborn e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e.V.
Postfach 56 10 10
33087 Paderborn

Fon 01 73 - 27 42 98 1

E-Mail info@gcjz-paderborn.de
Homepage www.gcjz-paderborn.de
 

Tu deinen Mund auf für die Anderen

Abschlussveranstaltung zur Woche der Brüderlichkeit
in Zusammenarbeit mit der Stadt Paderborn

15. März 2020

ACHTUNG: Abgesagt!
wg. Corona-Epidemie


ACHTUNG: Abgesagt!
wg. Corona-Epidemie


In Anlehnung an das Buch der Sprüche (31.8) feiern wir die 68. Woche der Brüderlichkeit. Die zentrale Eröffnung findet vom 6. bis 8. März in Dresden statt.  Die Buber-Rosenzweig-Medaille 2020 erhält die Bundeskanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel.

Zur örtlichen Feierstunde in Paderborn laden wir für Sonntag, den 15. März 17.00 Uhr in den Rathaussaal ein. Mitwirkende sind:

Michael Dreier, Bürgermeister der Stadt Paderborn,
Monika Schrader-Bewermeier, kath. Vorsitzende der GCJZ,
Dr. Björn Corzilius, evgl. Vorsitzender der GCJZ,

Schüler/innen des Reismann-Gymnasium mit ihrer Lehrerin, Frau Heidi Kienz stellen ihre Gedanken zum Jahresthema vor. Sie beschäftigten sich mit  „Menschen, die den Mund aufmach(t)en – Einsatz für Notleidende damals und heute“

Musikalische Gestaltung: Natascha und Jacov Geller, Weimar, Flügel und Querflöte.