GCJZ Paderborn siteheader

Gesellschaft CJZ Paderborn e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e.V.
Postfach 56 10 10
33087 Paderborn

Fon 01 73 - 27 42 98 1

E-Mail info@gcjz-paderborn.de
Homepage www.gcjz-paderborn.de
 

„Aus zwei Quellen“ – Vom Leben und Wirken Jakob Loewenbergs 1856–1929

Ausstellung

07. April bis 02. Juni 2019


Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19, 33142 Büren


Die Ausstellung widmet sich dem jüdischen Pädagogen und Dichter Jakob Loewenberg. Er wurde in Niederntudorf geboren und entschied sich früh für eine Lehrerausbildung. Sein Weg führte ihn aus dem Paderborner Land bis nach Hamburg, wo er eine Schule für Mädchen leitete. Loewenbergs Kindheit im Paderborner Land spielte in seinen Schriften eine große Rolle. Darüber hinaus prägten ihn seine Erfahrungen mit dem Antisemitismus. Er war ein bekennender Nationalist, für den Deutschtum und das Judentum Teil seiner Identität waren.

Das Begleitprogramm mit drei Vorträgen und dem Termin der Ausstellungseröffnung finden Sie auf:
www.wewelsburg.de

In Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Wewelsburg