GCJZ Paderborn siteheader

Gesellschaft CJZ Paderborn e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e.V.
Postfach 56 10 10
33087 Paderborn

Fon 01 73 / 27 42 981

E-Mail info@gcjz-paderborn.de
Homepage www.gcjz-paderborn.de
 

Von Klezmer bis zu neuer Musik

Unterhaltende Klassik mit dem Duo Segotal

17. Oktober 2021


Aula im Liborianum - 17.00 Uhr
An den Kapuzinern 5 – 7, Paderborn


Die Wege von Tal Botvinik aus Jerusalem und Ségolène de Beaufond aus Versailles trafen sich in Köln. Dort haben die beiden jungen Musiker an der Hochschule für Musik und Tanz ihr Masterstudium abgeschlossen, u.a. mit dem Schwerpunkt Kammermusik. Die beiden Wahl-Kölner spielen seit vielen Jahren europaweit Konzerte als Duo. Im Mittelpunkt stehen dabei immer Neugier, Fantasie und vor allem Spaß am Zusammenspiel. In der Kombination von Violine und Gitarre haben die beiden Freunde eine große und gleichzeitig schöne Herausforderung gefunden. Sie arbeiten und forschen leidenschaftlich an Originalen und Arrangements für diese Besetzung. Ihre Konzertprogramme bilden einen Dialog zwischen Lyrik und Virtuosität, Energie und Eleganz, Altem und Neuem. Ihr Repertoire reicht von alter Musik über Tango, Klezmer, Filmmusik bis zu Gipsy und neuer Musik.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung und ein 3-G-Nachweis erforderlich !

Eine Kooperationsveranstaltung mit der jüdischen Gemeinde, dem Zentralrat der Juden in Deutschland, der GCJZ und dem Liborianum.