GCJZ Paderborn siteheader

Gesellschaft CJZ Paderborn e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e.V.
Postfach 56 10 10
33087 Paderborn

Fon 05 25 1 – 64 25 1

E-Mail info@gcjz-paderborn.de
Homepage www.gcjz-paderborn.de
 

„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ - Regionale Aspekte und allgemeine Perspektiven

Wissenschaftliches Symposium des Kreismuseums Wewelsburg
in Kooperation mit der GCJZ PB

13. März 2021


Online-Veranstaltung - 14.00 Uhr


Unter Beteiligung von:

Dr. Ursula Olschewski (Paderborn):
Die Verpflichtung zur Annahme fester Familiennamen – ein Katalysator für die Judenemanzipation im Königreich Westphalen (1807 – 1813)

Prof. Dr. Barbara Stambolis (Münster):
Zwischen Geburts-und Wahlheimaten: (Über)-Lebenswege deutsch-jüdischer Ärzte im 20. Jh.
(am Bsp. Von Julius Kleeberg, Max Marcus und Siegfried Rosenbaum)

Dr. Kathrin Pieren (Jüd Museum Westfalen in Dorsten):
Die jüdische Geschichte Westfalens: Forschungsstand und Perspektiven aus museologischer Sicht

Prof. Dr. Carsten Wilke (Central European University Wien):
Jüdische Erinnerungskultur in Tradition und Moderne